Dienstag, 16. Mai 2017

Tunika Mamina für mich

Täglich schnurrt meine Nähmaschine,
aber sehr, sehr selten entstehen Dinge für mich...

Meistens sind es Pepelino-Teilchen für meinen 
Dawanda-Shop, 
manchmal etwas für unsere Kinder.

Höchste Zeit, wieder mal etwas für mich selbst zu nähen.

Es soll eine Mamina von Kibadoo werden!



Gewählt habe ich einen fließenden  Viskose-Stoff in weiß.
Vorne hat die Bluse super schöne Biesen....
Etwas knifflig bei diesem fließenden Stöffchen, aber ich liebe ja Herausforderungen!









Ich liebe die Tunika!! Sie ist so leicht und luftig!







Hinten hat die Bluse eine Passe...









Hier hängst sie am Bügel und passt eigentlich auch als Deko ganz gut in unser weißes Haus ;-)



Yes! I love sewing!!

Habt es fein!

SANDRA

Stoff: Viskose aus dem Stoffladen
Schnittmuster: Mamina von Kibadoo

Kommentare:

  1. Huhu Sandra.Ich bewundere diese tolle Bluse und wie Du sie verarbeitet hast .Sie steht Dir ausgezeichnet und gefällt mir sehr.
    Hab noch ein schönes Wochenende .
    Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    Jeans und weiße Bluse sind für mich ein unschlagbares Team. Und dein Teilchen ist ein besonderes Sahnestückchen geworden. Ich wünschte, ich könnte so nähen.
    Ab und zu muss man auch was nur für sich machen, da hast du Recht.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    da schließe ich mich der Grit gerne an. Mit Jeans und weißer Bluse sieht man immer gut aus.
    Das man für sich am wenigstens macht, kenne ich. Wie war das mit dem Schuster? :-)
    Um so mehr freut man sich dann darüber, wenn etwas gut gelungen ist.
    Deine Tunika gefällt mir jedenfalls sehr gut.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben!
Herzlichsten Dank, dass Ihr euch die Zeit nehmt und einen Kommentar hinterlasst! Ich weiss das sehr zu schätzen!
Liebste Grüsse, Sandra von PL&A