Mittwoch, 25. Juni 2014

Memories....

Da wir schon mitten im Umzug und Haus-leeren, 
genauer gesagt
"Garage-Salen" sind, 
mache ich mich beim Bloggen gerade etwas rar...

Meine letzte Aktion an meiner Nähmaschine 
möchte ich euch aber unbedingt noch zeigen!

Meine liebe Freundin Wendy
zieht nämlich auch gerade um
und braucht Platz!!

Sie hat genau wie wir 4 Kids, 
und da  die lieben Kleinen so schnell wachsen und man am liebsten 
die Zeit anhalten möchte, was ja bekanntlich nicht geht, 
brauchen wir Erinnerungen ....
und heben somit jede Menge an kleinen Schätzen auf.

UND das braucht Platz...
 

Sie bat mich aus den Lieblingsklamöttchen, Lieblings-Schlafis, 
Schwimmanzügen von Wettbewerben, Trainingsjacken...usw
kleine Deko-Herzen oder Sterne zu nähen, die sie dann 
als Deko ( die Amis lieben Christbaum-Deko)
aufhängen kann.

Schaut mal!
Das ist dabei herausgekommen...


 Hier hat mir schon fast das Herz geblutet, dieses hübsche uralte Kleid zu zerschneiden.
War es ein Kommunionskleid von der Oma? Ich kann mich nicht mehr erinnern...
Aber die Flecken im Stoff machten ein weiteres Tragen unmöglich...
Deshalb:

....haben wir ein Stück davon behalten ;-)

Weil es zuviele Fotos geworden wären, hab ich sie hier für euch zusammen aufgehängt!


Hier seht ihr die bunte Mischung aus Badeanzügen, Trainings-Jacken, Baby-Schlafis, Kinder-Shirts...
Sogar ein altes Brautkleid hat seinen Teil begesteuert... Daraus sind die Herzen in der linken oberen Hälfte in creme entstanden. Den Schleier hab ich in Form der Schleife integriert.

Die Herzen mit der Rose waren ein Rock aus den 80ern, den Wendy auf einem ihrer ersten Urlaube mit ihrem Mann in Paris erstanden hat...



Die 4 in der Mitte sind die Sport-Fraktion. ;-)

Sogar alte Strumpfhosen kann man noch gebrauchen...




Aus den Strumpfhosen hab ich Bonbons und Reiskissen für die Hände gemacht...


Und aus diesem T-Shirt 


ist ein ...


... Kissen entstanden....

Jetzt hat Wendy einen ganzen Schatz Erinnerungen, der nicht nur in einer Kiste vor sich hin modert,
sondern der entweder Kinderzimmer oder (wie in ihrem Fall)
den Tannenbaum schmückt...
Bestimmt findet auch ihr ein paar alte Schätzchen, die zu schade für die Kiste sind!!!


Kommentare:

  1. Liebe Sandra, bist du schon im Nachhauseziehmodus???

    Meine Güte das vergeht alles so schnell, die Zeit in den USA.

    Ich wünsche dir alles Gute für deine Rückreise. Ich stehe auch gerade im Umzugsmodus, Mitte August ist es dann soweit...

    Lass dich gaaanz lieb drücken und ich schick dir eine herzliche Umarmung zu dir.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    was für herzige Erinnerungen, eine wunderschöne Idee und das Kissen ganz unten das ist traumhaft schön!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. auf die Idee muss man erst mal kommen :-) wie zauberhaft die Herzchen doch geworden sind und erst das Kissen mit dem Pferdchen drauf -zauberhaft. Wünsche dir noch viele kreative Ideen mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Idee! Bei jedem Weihnachtsfest gibt es ab jetzt "weisst du noch Geschichten".
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Lieb Sandra

    tolle Ideen. Und eine schöne Art Erinnerungen zu behalten.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sandra,
    das ist ja mal eine supertolle Idee, geliebte Kleidung noch in Erinnerung zu behalten, kenne sonst nur, Taschen oder aus alten T-shirts Patchworkdecken. Muss ich mir merken.
    Wünsche dir noch viel Erfolg beim Einpacken und einen stressfreien und erfolgreichen Umzug, wir sind dann auch bald soweit, von mir dann erstmal keine Marktplatzbilder.

    ganz liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra, das ist einfach eine wundervolle Idee und bietet wirklich die Möglichkeit, wenigstens einen Teil der Sachen bei sich zu behalten. Und das dann an Weihnachten an den Baum zu hängen, finde ich so schön. Ich würde dann immer um den Baum schleichen und mir alles anschauen und in Erinnerungen schwelgen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra!
    Ich habe schon gedacht du bist verschollen....Wieder eine ganz tolle Idee umgesetzt. So geht ein Teil der Erinnerungen wenigstens nicht verloren.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Packen ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    was für ein schöne Idee. Ich nähe aus den alten Blusen und Hemden immer Tischdecken, die gefallen mir total gut. Aber wie man sieht kann man auch andere Erinnerungsstücke zaubern. Toll!! Für Euren Umzug wünsche ich Euch alles Gute und das alles gut klappt. Du freust Dich bestimmt, oder?
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Euer Jahr ist schon wieder zu Ende? Das ging ja rasend schnell. Ich suche auch noch nach einer schönen Idee, um den Klamottenerinnerungen einen würdigeren Rahmen als eine Kiste auf dem Boden zu geben. Auf Christbaumschmuck wäre ich aber sicher nicht gekommen. Die Amis eben ;-)
    Liebe Grüße und einen stressfreien bzw. -armen Umzug
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Meine liebe Sandra,
    eine tolle Idee, die Erinnerungsherzen, aber am allerbesten gefällt mir das Pferde Kuschelkissen, einfach Klasse.
    Euch allen wünsche ich viel Kraft in der kommenden Umzugszeit und danach ein herzliches Willkommen zurück in der Heimat.
    So ein riesen Umzug erfordert bestimmt jede Menge logistische Planung, ich bewundere Euch, wie ihr das schafft.
    Ganz herzlich liebe Grüße und einen lieben Drücker schickt dir die
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  12. Coole Idee, aber nix für mich. Ich hab Freude dran, wenn es noch jemand anderes tragen kann (aber es fällt schwer solche Erinnerungsstücke herzugeben, das geb ich ohne weiteres zu! ;) Ganz liebe Grüße und eine gute Reise wünsche ich euch!
    Drücker
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,

    die Idee, alte Lieblingskleider in Deko umzuwandeln finde ich super... ich wünsche euch noch eine wunderschöne Zeit und eine gute und gesunde Heimreise.

    Viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,

    eine wunderbare Idee die geliebten Klamöttchen weiterleben zu lassen.

    Ich wünsche Euch für Euren anstehenden Umzug alles Gute. Kommt gut nach Hause.

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Sandra,

    Das ist ja mal eine geniale Idee :-) .... und du hast sie ganz wunderbar und liebevoll umgesetzt!!!!

    Allerliebste Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sandra, ich finde die Idee einfach Hammer - so hat man liebe Erinnerungsstücke gleich griffbereit und immer bei sich. Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  17. WAS für eine schöne Idee!
    Ich wünsche euch einen weitgehend stress freienumzug.lg caro

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra,
    das ist so eine liebe Idee! So kann man sich immer wieder an den alten Schätzchen freuen!
    Du bist schon auf dem "nach Hause-Weg"? Alles Gute!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra,
    ich melde mich auch noch. Tolle Idee mit den Herzen und anderen Sachen. Das sind ja jetzt tolle Erinnerungsstücke. Am Besten ist da Pferdekissen. Ich wünsche euch alles Gute für den Umzug nach Deutschland in die alte Heimat. Geht es nach Freiburg zurück oder woanders hin?

    Ganz liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  20. Hallo meine Liebe ... so zauberhaft die Idee, Dinge in Herzen zu verwandeln. Ich bin total verzückt :-) ... auch ich möchte euch alles gute für den Umzug wünschen und freue mich auf neue Fotos
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben!
Herzlichsten Dank, dass Ihr euch die Zeit nehmt und einen Kommentar hinterlasst! Ich weiss das sehr zu schätzen!
Liebste Grüsse, Sandra von PL&A