Sonntag, 12. Januar 2014

H54F... die Zweite !

Ups... schon wieder ist eine Woche um 
und ich schaff es gerade noch 
bei der 
zweiten

******  H54F  *****
high 5 for friday

dabei zu sein.
Die liebe Viktoria von 

hat letzten Freitag eine Linkparty begonnen,
bei der man seine 5 Highlights der Woche 
von Freitag bis Sonntag verlinken darf!
Und ich will unbedingt wieder dabei sein!!!

Es tut gut, sich mal bewusst zu machen, 
worüber man sich eigentlich freut!
Und ich denke immer wieder:
Mut zu Kleinigkeiten!!!!!
Auch Kleinigkeiten haben ihre Berechtigung, daß man sich über sie freut!

Hier sind meine 5!!!

1. die Woche fing super an!! In unserm gemieteten Haus in Kalifornien ging schon monatelang der Backofen nicht richtig... Wir dachten immer: na ja, geht schon irgendwie... Diese Woche Montag hat der Vermieter ihn reparieren lassen und nun freuen wir uns alle auf Gebackenes!!! Jetzt kann ich doch noch unsere deutschen Kuchen backen ;-)
und amerikanische Brownies ....yammmmmi

2. Als wir vor knapp 6 Monaten in die USA gezogen sind, hatte unsere 13-jährige echte Bedenken wegen ihrer neuen Schule. Irgendwie auch verständlich.... Diese Woche hatte sie in Mathe ein A bekommen, was "übersetzt" eine 1 bedeutet und ich hab mich sooo gefreut, weil das ihrem Selbstbewusstsein richtig gut tut.

3. Nach Neujahr hatte ich eine Erkältung und lag ein paar Tage flach, was aber nicht wirklich das Übelste war... Schlimmer war der erkältete Ischias-Nerv, der mich wie eine 80-Jährige humpeln ließ.
Mein Grund zur echten Freude ist diese Woche, dass es schon mega-viel besser ist!!!

4. Heute Nachmittag wurden wir von unserer 13-jährigen Tochter zu einem Spiele-Nachmittag eingeladen! Sie hat für uns ein volles Spiel-Programm ( 12 Spiele, alles Material UND sogar Preise)
vorbereitet und wir hatten einen riesen Familien-Spass.
Darüber schreib ich die Tage extra: ein gutes Thema für mein
 **DIY mit Kids**

5. Ich bin in unserer Familie nicht nur Ehefrau, Mutter, Köchin, Reinigungskraft, Seelenpflegerin, Aua-Streichlerin, Trösterin, .....
sondern auch Friseurin..
Bei unserm Jüngsten und bei meinem Mann ist das gar kein Problem. Unser zweiter Sohn, Emilio, ist mit seinen Haaren sehr eigen und ich habe jedesmal Angst, wenn es wieder ans Schneiden geht und bete, dass es gut wird. Zum "richtigen" Friseur will er aber auch nicht.
Heute sagte ich zu ihm, VOR DEM SCHNEIDEN:
"Emilio, ich warte auf den Tag, an dem du mir gleich nach dem Haarschneiden sagst, dass es dir gefällt !!!"
( normalerweise dauert es etliche Tage, bis er soweit ist)
Wie immer hab ich im Stillen gebetet und geschnippelt, so gut und akurat ich nur irgendwie konnte...
Skeptisch verschwand er vor den Spiegel....
und kam mit einem Strahlen zurück:
"Mutti, du musst nicht mehr auf den Tag warten, bis es mir gefällt!!
Heute ist der Tag!!"
 Das hat meinen Tag gemacht!!!!
Ich hab mich nicht nur gefreut - NEIN- ich war glücklich!!!


Ich hoffe, ihr hattet auch solche schönen Glücksmomente!!!
So und jetzt verlink ich das ganze gleich bei

Habt alle einen schönen Sonntag und
OFFENE AUGEN FÜR DIE GLÜCKSMOMENTE IN DER KOMMENDEN WOCHE!!

 

Kommentare:

  1. Oh, was freue ich mich, deine High 5 zu lesen! :o) sie verbreiten direkt gute Laune und sitze hier und lächle vor mich hin,
    weil ich 1. gestern zwei meiner drei Mädels selbst die Haare geschnitten habe und so was von glücklich war und bin, dass mir das sehr gut gelungen zu sein scheint ;o)
    und ich 2. gespannt bin auf dein DIY und am liebsten auch auf das amerikanische Brownies- Rezept ... und 3. froh bin, dass es dir besser geht ... und *lach* vielen Dank für diesen wunderbaren Post und viele liebe Grüße,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Dein Junge ist ja voll cool und seine Aussage herzerweichend !

    Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Kuchen backen, achso und die Brownies würden mich auch interessieren :)
    Liebe grüße zu dir Heike

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur schön zu lesen.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  4. Meine Liebe,

    wie schön, dass du diese Woche wieder mit einem Post dabei bist! Wie wundervoll er sich lesen lässt. Oh, ich hatte mich schon die ganze Woche darauf gefreut. Auf jeden Fall Mut zu Kleinigkeiten. Gerade die machen das Leben doch so liebenswert.

    Erst mal - wow, was bist du eine gute Friseurin! Also ich würde mich noch nicht mal an meine trauen .... ernsthaft. Wie schön, dass der Schnitt sofort gefallen hat!!! Dann bin ich erst mal erleichtert, dass es dir besser geht. Ischias ist unschön - uih, uih, uih. Ein riesen Lob und Mitfreude an das Mathe-Ass - großartigst!!! Wie unglaublich schön die Idee mit dem Familienspieltag!!! Ich bin total begeistert!! Außerdem freue ich mich jetzt schon auf das allerlei gebackene.

    Ich freue mich so sehr, dass du all' das erleben durftest und dass ich daran teilhaben darf. Ich bin jetzt wieder mal noch ein Stückchen fröhlicher als zuvor. Ich wünsche dir einen zauberhaften Sonntag.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    das ist ja wieder eine wundervolle Woche gewesen (bis auf die Schmerzen natürlich)
    schön geschrieben...gerne gelesen...und noch mehr gefreut !
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Das kenne ich gut. Auch ich bin hier die Pseudofriseurin!
    Nur der ganz große will nicht mehr...
    Runa hat deine tolle Häkelmütze schon gehäkelt. Die Wolle ist nur ausgegangen. Wenn sie ganz fertig ist, zeigt sie sie auf ihrem Blog!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,
    das sind tolle Einblicke in deine Woche! Mmmh ich liebe Brownies! Und die Frisur deinen Sohnes sieht klasse aus! Bei uns war der Papa früher der Friseur :-)
    Ich wünsch dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  8. ...tief unter der erde von nimmerland, hab ich dir gerade ganz viele blümchen ✿✿✿✿✿✿✿ ausgebuddelt ...denn und auch OHNE DICH ist ALLES NICHTS...danke dafür
    love silke ♥

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Uiuiui! Das Haareschneiden endet bei uns auch immer im Darma. Mein Mann hält immer ruhig, aber das Söhnchen... nun ja...
    Fein, dass du bei mir mitliest - willkommen!

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben!
Herzlichsten Dank, dass Ihr euch die Zeit nehmt und einen Kommentar hinterlasst! Ich weiss das sehr zu schätzen!
Liebste Grüsse, Sandra von PL&A